Fadenvorhang als Perlenvorhang

Fadenvorhang perlenvorhang

Fadenvorhang perlenvorhang

 

„Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.“  David Hume

 

Fadenvorhänge als optisches Highlight

 

Fadenvorhänge sind eine Unterklasse der Perlenvorhänge und sind deutlich schlichter gehalten. Sie bestehen aus vielen feinen und seidigen Fäden die von einem umgenähten Saum herabhängen.

Die Stärke und Dicke der Fadenvorhänge können sehr stark variieren, somit können Sie nach Wunsch auch einen sehr blickdichten Vorhang auswählen. Nachbarn erhalten keinen Einblick mehr und müssen sich ab sofort an Ihrem Vorhang erfreuen.

Wofür willst du einen Fadenvorhang? Was ist dir besonders wichtig?  Schreibe uns deine Meinung!

Was gibt´s noch? TIPPS, TRICKS & IDEEN!!!

 

  • Diese stylischen Vorhänge können ohne großen Aufwand zu jeder Einrichtung angepasst werden. Mit einer einfachen Schere können Sie Ihren Fadenvorhang auf Maß zuschneiden.
  • Die Farbgestaltungen reichen von schlichten Vorhängen über Farbverläufen bis hin zu schimmernden Fäden.
  • Einzelne Perlen setzen bei diesen Vorhängen die nötigen Akzente.

Im Gegensatz zu Perlenvorhängen die an einer Leiste angebracht sind und per Schrauben oder Haken an die Wand bzw. Rahmen befestigt werden, werden Fadenvorhänge mit einer Stange befestigt.

Um einen Fadenvorhang zu reinigen, gibt es zwei einfache Methoden. Entweder Sie legen den Fadenvorhang in die Badewanne voll mit Reinigungsmittel oder stecken ihn in einen Kissenbezug und anschließend bei Schonwaschgang in die Wäschetrommel.

 

Fadenvorhang Umfrage


Wofür benutzen Sie Ihren Fadenvorhang? Als...

View Results

Loading ... Loading ...

 

Vor- und Nachteile der Fadenvorhänge

Sie können sie bereits zu sehr günstigen Preisen bestellen. Für 2,95 € können Sie schon die ersten Modelle erstatten. Ihnen sollte allerdings klar sein das die Qualität geringer ausfallen könnte.

Das bedeutet z. B. normale Fadenvorhänge sind leichter entflammbar als solche mit dem Material Trevira CS. Bei reinen Fadenvorhängen (ohne Perlen) reichen leichte Windstöße aus um den Vorhang aufzuwirbeln und sind somit besser als Raumteiler geeignet.

Für Katzenhalter ist dieser Fadenvorhang leider keine geeignete Wahl, da besonders verspielte Katzen sehr großen gefallen an den Vorhängen finden werden. Und am Ende sieht es für den Fadenvorhang nicht sehr gut aus.

 

 

Fazit: Fadenvorhänge sind stylisch und trendy zugleich und immer gern gesehen.

Sie können bereits für wenig Geld einen Fadenvorhang bestellen und ihn ausprobieren. Ihre großen Räume lassen sich so ganz einfach in zwei kleinere optische Bereiche aufteilen.

Ist allerdings ein Türvorhang (Balkon-/Terassentür) angedacht so wird zu einem Perlenvorhang geraten, da ein Perlenvorhang dem Wind besser Stand halten kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.